30 März 2006

Einhundert Leute haben wir gefragt...

Ein Satz, der über 10 Jahre lang zu den unterschiedlichsten Sendezeiten durch die TV-Welt geisterte.

Einhundert Leute haben wir gefragt: Was verbinden sie mit dem Wort Familie?

Top-Antwort wäre wohl trotz allem immer noch Kinder gewesen, vielleicht auch Mutter oder Vater. Nur was macht man mit einer Gameshow, wie Familien-Duell, in zunehmender Ermangelung solcher Verwandtschaftsgruppen.
Jetzt bringt RTL II die Kultshow zurück! Jünger, frischer und frecher.
Sicher - Familien-Duell war in den 90ern eine beliebte GameShow und konnte sich in der Blütezeit solcher Sendungen auch erstaunlich lange behaupten. Das bestreitet ja auch keiner. Aber - auch wenn sich das marketingtechnisch bei RTL II ganz anders anhört, die Umbenennung von Familien-Duell in 5gegen5 ist wohl auch und vor allem ein Tribut an die veränderte gesellschaftliche Struktur: die Haushaltsgrößen verringern sich, die Zahl der Eheschließungen und der durchschnittlichen Geburten ist rückläufig.
Ob Verein, Arbeitskollegen oder Nachbarn - alle können mitmachen.
Wenn sich in den eigenen Reihen nicht mehr genug Blutsverwandte finden lassen, greift man eben auf familiäre Ersatzgruppen zurück, ersetzt den Onkeltyp Werner Schulze-Erdel durch ein jüngeres Gesicht und schickt das Ganze als Kultshow verpackt ins Quoten-Rennen.

Scheint so, als wenn es nicht nur im Familienministerium, sondern auch in den Fernsehanstalten an jungen, frischen und frechen Ideen fehlt.



lg apri
P.S. Wer sich schon immer gefragt hat, welche 100 Leute sie denn auf der Straße gefragt haben:
100-Leute-Umfrage bei GRUNDY Light Entertainment GmbH

Posted by apricum at Donnerstag, März 30, 2006

:: Links to this post:

Link erstellen

Bücher zum Frühstück

Labels


eisens Spieltipp...

Notre Dame
Autor: Stefan Feld
Verlag: Alea

Mein Spielearchiv

eisens Links...