27 Mai 2006

Aller guten Dinge...

...sind drei - in dem Fall drei Spalten.

Uff... nu hab' ich meine Vorstellung von einem dreispaltigen Aufbau wohl annähernd umgesetzt und selbst der IE macht alles mit. Man höre und staune!

Na jedenfalls ein dickes Dankeschön an loreberlin, weil es auf der Template-Vorlagen-Seite die du erwähnt hattest, auch einen Template-Generator gab, so dass ich endlich ein Grunddesign als Vorlage hatte, um es dann entsprechend anzupassen.

So ganz ohne Fluchen und Verzweiflungsschreie ging es natürlich nicht, wenn ich dann wieder mal drei Schritte zurückgehen musste, weil ich aus Versehen das falsche Fenster geschlossen hatte. Nachdem ich das CSS dann einigermaßen im Griff hatte (und nicht umgekehrt, wie sonst immer *gg*), fing es sogar an, Spaß zu machen. Einige der kleinen Javascript-Einbindungen bereiten mir noch Probleme, da sie sich nicht nach meinen Wünschen anpassen lassen. Na mal sehen, ist ja noch nicht aller Tage Abend oder noch kein Meister vom Himmel gefallen...

Bastelnde Grüße
apricum

Posted by apricum at Samstag, Mai 27, 2006

Kommentar veröffentlichen

Alles neu macht der Mai :)

Sieht sehr schön aus mit den drei Spalten!! War wirklich ein ganz klasse Tipp von @lore!

Schönes Wochenende wünscht Euch Consu :)

Posted by Blogger Consuela at 12:37 nachm. #
 

Dein Nautica ist auch schick!

Aber ich will ja immer was eigenes *fg*... muss am Sternzeichen liegen...

Euch auch ein schönes WE!

apricum

Posted by Blogger apricum at 12:43 nachm. #
 

Ich habe leider bei html, css & co. nicht genug aufgepasst, da ich doch eher printorientiert bin ;)

Die Bücher dazu habe ich zwar im Regal zu stehen, aber da stehen sie nun auch *fg*

Posted by Blogger Consuela at 12:57 nachm. #
 

*lach*

Hast du mal den ersten Absatz auf meiner HP gelesen?

Was die technische Umsetzung betrifft, so habt etwas Geduld mit mir. Mein Steckenpferd ist Print-Design und dies hier sind mal mehr und mal weniger gelungene Gehversuche im Web.

Besser aufpassen hätte nichts gebracht, die Ausbildung war von Beginn an printorientiert. Alles, was ich hier treibe, ist rein autodidaktisch und dilettantisch. Aber ich kann es nicht lassen, da immer wieder mal etwas auszuprobieren.

Posted by Blogger apricum at 1:08 nachm. #
 

*lach*
Das is ja witzig!

Aber dafür sehen deine Sachen top aus! Ich würde das nicht annähernd so hin bekommen :)

Ich wollte erst meine Prüfung im Non-Print ablegen, aber als ich gehört habe, was da verlangt wurde, hab ich mich dann doch lieber für Print entschieden.

Posted by Blogger Consuela at 4:01 nachm. #
 

Non-Print beschränkte sich bei uns gerade mal auf ein paar Stunden PhotoShop mit ImageReady...... no comment!.. und eine kurze Einführung in Flash.

Da bin ich gar nicht erst auf die Idee gekommen, die Non-Print-Prüfung zu machen. Mal abgesehen davon, dass mir von Beginn an bewusst war, da nicht Schritt halten zu können, mit denen, die einige Jahre Vorsprung an Wissen mitbrachten im Bereich HTML, CSS, PHP & Co.

Posted by Blogger apricum at 5:32 nachm. #
 

Sieht sehr schön aus. Gefällt mir richtig gut !!!

Ich habe die letzten 2 Tage auch nur gewirbelt, weil mir die template Vorlage, die ich erst gewählt hatte, nicht so richtig gefallen hat. Dass was Du erwähnt hattest, mit den Schriftgrößen, dem Hauptsatz etc. hat mir auch nicht gefallen.

Also nochmal umgebaut. Dann einen ironischen Beitrag eines Lesers einstecken müssen und gestern nochmal gebastelt. Nun gefällt es mir und ich werde es für die nächste Zeit dabei belassen.

Posted by Blogger lore.berlin at 9:05 nachm. #
 

@lore

Ja - ich hatte den Kommentar gelesen und fand ihn auch ne Spur zu oberflächlich und ironisch.

Neues Bild haste auch. Ist das von der Original-Bar? *gg*

Posted by Blogger apricum at 12:12 vorm. #
 

Ja genau, das ist ein Relikt aus alten Zeiten. Gibt sie ja leider nicht mehr...

Posted by Blogger lore.berlin at 6:06 nachm. #
 
« Home

:: Links to this post:

Link erstellen

Bücher zum Frühstück

Labels


eisens Spieltipp...

Notre Dame
Autor: Stefan Feld
Verlag: Alea

Mein Spielearchiv

eisens Links...