25 März 2007

Ennio Marchetto im Tipi 24.03.2007

Von Ennio Marchetto hatte ich lediglich in einer kurzen Vorschau bei unserem letzten Besuch im Tipi am Kanzleramt ein paar Schnipsel gesehen. So richtig vorstellen konnte ich mir trotzdem nicht, was da auf der Bühne eigentlich abgehen sollte.
Ennio Marchetto im Tipi am KanzleramtAls mich mein Schatz dann anrief, dass sie Karten dafür gewonnen hatte, war es keine Frage, dass ich sie gern begleiten würde. Sie hat es ja nicht immer leicht mit mir als Kulturbanause, aber das hat mich dann doch sehr interessiert.

Im wiederum voll besetzten Tipizelt wurde es dann 20.30 Uhr, bis das Licht ausging und Ennio die Bühne betrat.
In kurzen Sequenzen führte er ein "Kostüm" aus Pappe vor, tanzte und bewegte die Lippen synchron zu etlichen bekannten Superhits. Aber damit nicht genug – er klappte Teile des Kostüms um und aus und vollzog dadurch in Windeseile eine Verwandlung.

Seine Bewegungen auf der Bühne waren ungeheuer authentisch und die Lippensynchronisation einmalig. Sofort nahm er das Publikum mit seiner Action gefangen und brachte das Zelt zum Toben. Im Minutentakt wechselten sich nationale und internationale Stars ab und ehe man sich versah, war auch schon die Pause angebrochen. Man war als Zuschauer ständig gespannt, welche absurde Idee denn als nächstes folgen sollte. Um 22.15 war der Zauber dann leider vorbei und wurde zu Recht mit tosendem Applaus gefeiert. Kulturell gesehen hatte ich noch nie soviel Spaß bei einer Veranstaltung… beide Daumen nach oben!

Labels:

Posted by eisen at Sonntag, März 25, 2007

Kommentar veröffentlichen

Witzig, voller Esprit - ein perfekter Abend mit Ennio! Einziger Wermutstropfen: Die Zeit verging viel zu schnell.

lg apri

Posted by Blogger apricum at 7:33 nachm. #
 

*smile*
Ganz vergessen, zu erwähnen... selbst hier war Knut vertreten - wo und an welcher Stelle im Programm möchte ich aber ungern verraten. Vielleicht plant ja noch wer, dorthin zu gehen.

Posted by Blogger apricum at 8:01 nachm. #
 
« Home

Bücher zum Frühstück

Labels


eisens Spieltipp...

Notre Dame
Autor: Stefan Feld
Verlag: Alea

Mein Spielearchiv

eisens Links...