06 April 2007

Frühstück à la carte > Eiscafé Blaue Lagune

Frühstück im Eiscafé Blaue LaguneWo man am Wochenende für gewöhnlich Schlange steht, um Eis - kein Wunder, es ist das Welt(stadt)beste - oder auch ein Stück Torte aus eigener Herstellung zu genießen, kann man auch Frühstück à la carte serviert bekommen. Dies allerdings nur wochentags und damit gehört Frühstück im Eiscafé Blaue Lagune eher zu den selteneren Vergnügen. Vor kurzem haben wir es dann doch mal wieder zu viert auf einen gemeinsamen Nenner geschafft und uns zum Frühstück dort verabredet.

Die weibliche Hälfte blieb beim altbewährten - weil leckereren - Käsefrühstück für 5,70 EUR: Schnittkäse, Camenbert, Mozarella, Tsatsiki, dazu reichlich Obst und Gemüse. Irgendwie konnten wir uns allerdings nicht dem Eindruck entziehen, dass der Teller über die Jahre lichter geworden ist. Nebensächlich - weil frau es auch so kaum schafft alles aufzuessen, was der Käseteller bietet.

Bei den Männern ging es etwas abwechslungsreicher zu. Mein Paps entschied sich für Rührei mit Speck für 4,20 EUR , mein Schatz für das Große Frühstück - Kaffee inbegriffen zum Preis von 5,90 EUR. Sein Frühstücksteller: roher Schinken, Kochschinken, Salami, Schnittkäse, Camembert, Frischkäse, Frühstücksei, garniert mit Salat und Obst.

Der Brotkorb für alle war bunt gefüllt mit Vollkornbrot, Toast und Brötchen. Mein Schatz hätte gern ein Brötchen mehr gehabt, für mich und meine Ma reichte das Angebot voll aus. Absolutes Highlight in der Blauen Lagune: Die Brötchen werden immer kurz vorher aufgebacken und sind dementsprechend: warm, frisch und knusprig - klasse!


Eiscafé Blaue Lagune
Sterndamm 65 | 12487 Berlin

Labels: ,

Posted by apricum at Freitag, April 06, 2007

:: Links to this post:

Link erstellen

Bücher zum Frühstück

Labels


eisens Spieltipp...

Notre Dame
Autor: Stefan Feld
Verlag: Alea

Mein Spielearchiv

eisens Links...